Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 1.313
» Neuestes Mitglied: Garmisch_17
» Foren-Themen: 673
» Foren-Beiträge: 3.013

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 8 Benutzer online
» 2 Mitglieder
» 6 Gäste
Anubis6, gregor112

Aktive Themen
Scrivener
Forum: Tipps & Tricks
Letzter Beitrag: Dusty
01.02.2018, 21:50
» Antworten: 15
» Ansichten: 2.065
Probleme mit dem SSL-Zert...
Forum: Ankündigungen und Hinweise
Letzter Beitrag: Dusty
08.01.2018, 18:39
» Antworten: 1
» Ansichten: 113
Guten Rutsch in das neue ...
Forum: Plauderecke
Letzter Beitrag: karlmax
04.01.2018, 17:54
» Antworten: 5
» Ansichten: 211
Dusty's Geschichten
Forum: Treffpunkt
Letzter Beitrag: Dusty
04.01.2018, 13:18
» Antworten: 12
» Ansichten: 1.611
Neu hier
Forum: Neuvorstellungen
Letzter Beitrag: mcfreak1
24.12.2017, 02:38
» Antworten: 0
» Ansichten: 114
Neu hier
Forum: Neuvorstellungen
Letzter Beitrag: Dusty
03.12.2017, 19:43
» Antworten: 3
» Ansichten: 241
dellicate dot com
Forum: Andere Seiten mit Sexgeschichten
Letzter Beitrag: truckercd
03.12.2017, 18:59
» Antworten: 1
» Ansichten: 521
Auszeichnungen
Forum: Ankündigungen und Hinweise
Letzter Beitrag: markus159
14.11.2017, 20:09
» Antworten: 14
» Ansichten: 1.229
Zeit für eine kleine Vors...
Forum: Neuvorstellungen
Letzter Beitrag: Haslflaier
07.11.2017, 16:23
» Antworten: 4
» Ansichten: 363
Neu hier
Forum: Neuvorstellungen
Letzter Beitrag: Haslflaier
07.11.2017, 16:09
» Antworten: 2
» Ansichten: 217

 
  Probleme mit dem SSL-Zertifikat
Geschrieben von: Dusty - 04.01.2018, 17:06 - Forum: Ankündigungen und Hinweise - Antworten (1)

Hallo meine Lieben, neues Jahr, neue Probleme. Aber diesmal ist es erklärlich, was los ist. Offenbar ist das SSL-Zertifikat zur Webseite, das für den Aufbau einer sicher verschlüsselten Verbindung erforderlich ist, gestern abgelaufen. Ich hätte das wohl manuell erneuern müssen und habe das offensichtlich übersehen. Das hole ich jetzt nach. Allerdings kann das bedeuten, dass ihr für ein paar Tage Sicherheitswarnungen von eurem Browser beim Zugriff auf Dexotika bekommt. Die Warnungen könnt ihr in diesem Fall getrost ignorieren. Ich hoffe, bald läuft alles wieder störungsfrei. Aber wie gesagt, das kann etwas dauern.

Viele Grüße

Dusty

Drucke diesen Beitrag

  Guten Rutsch in das neue Jahr!
Geschrieben von: Dusty - 31.12.2017, 19:14 - Forum: Plauderecke - Antworten (5)

Wieder ist ein Jahr fast vergangen. Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2018, feiert den Silvesterabend schön und schaut auch im kommenden Jahr hin und wieder hier vorbei!

Alles Gute

Dusty

Drucke diesen Beitrag

  Neu hier
Geschrieben von: mcfreak1 - 24.12.2017, 02:38 - Forum: Neuvorstellungen - Keine Antworten

Hi,

ich bin ein begeisterter Leser von BDSM Geschichten speziell aus dem Mittelalter.

Mfg Freak Cool

Drucke diesen Beitrag

  Neu hier
Geschrieben von: truckercd - 17.11.2017, 17:29 - Forum: Neuvorstellungen - Antworten (3)

Hey Leute

bin neu hier drin. Ich lese gerne Latex-, Bdsm- und so in die Richtung gehende Geschichten.

Drucke diesen Beitrag

  Neu hier
Geschrieben von: Herr KA - 04.11.2017, 21:48 - Forum: Neuvorstellungen - Antworten (2)

Hallo,
die reine Neugier hat mich hierher getrieben  Tongue
Herr KA

Drucke diesen Beitrag

  Zeit für eine kleine Vorstellung
Geschrieben von: Impala - 04.11.2017, 16:23 - Forum: Neuvorstellungen - Antworten (4)

Hallöchen Leute,

seit knapp einem Monat geistere ich als stiller Mitleser hier durchs Forum. Das soll sich in Zukunft etwas ändern, denn natürlich möchte auch ich schön geschriebene Geschichten mit dem ein oder anderen Kommentar belohnen. Daher halte ich es für angebracht, mir endlich mal Zeit für eine kleine Vorstellung meinerseits zu nehmen.

Vielleicht erst mal die grundlegenden Eckpunkte: Mein Name ist Christina, bin schnuckelige 20 Jahre alt und führe seit fast 3 Monaten eine Beziehung mit einer ganz bezaubernden, jungen Frau. Das Schreiben von Geschichten hat sich in den letzten sieben Jahren zu einem festen Hobby von mir entwickelt und ich muss wirklich sagen, dass mir etwas im Leben fehlen würde, wenn ich dem nicht mehr nachgehen könnte. Angefangen hat das ganze mit süßen, jungfräulichen Fanfiktions (Also von Fans selbst geschrieben Geschichten, die im Universum der Vorlage spielen) über meine Lieblingscharaktere aus Serien, Büchern, Videospielen etc. Je älter ich wurde, desto... na... expliziter wurde das Sexleben der Charaktere behandelt. Ohne uns anfänglich darüber bewusst zu sein, sind meine Partnerin und ich - wir schreiben mittlerweile gemeinsam - immer mehr dazu übergegangen, Geschichten mit rein erotischem Inhalt zu schreiben. Und das hat mich wiederum hier in dieses Forum getrieben, von dem ich wirklich begeistert bin.

Ansonsten eventuell erwähnenswert: Sexuelle Interessen sind breit gefächert, womit ich sagen würde, dass ich eigentlich so gut wie alles gerne lese. Ansonsten machen wir unsere ersten Versuche in Richtung BDSM, haben so gut wie immer irgendwelche Rollenspiele am Laufen und es wäre reichlich schwer, tatsächlich alles aufzuzählen, was wir mal ausprobieren wollen.  Blush

Soweit erst einmal von mir. Ich freue mich jedenfalls darauf, ein (halbwegs) aktives Mitglied dieses süßem, kleinem Forums zu werden.

Impala

Drucke diesen Beitrag

  BDSM Geschichten wieder online
Geschrieben von: swingpaarmuc - 21.10.2017, 15:30 - Forum: Andere Seiten mit Sexgeschichten - Antworten (1)

Nachdem sie nun einige Monate oflline war, ist die Seite BDSM Geschichten wieder im Netz.
http://www.bdsm-bibliothek.com/
Hoffen wir mal dass das so bleibt.

Drucke diesen Beitrag

  Nomen est Omen
Geschrieben von: SMartER_Berlin - 15.10.2017, 11:48 - Forum: Neuvorstellungen - Antworten (1)

Eine gute Uebung, sich hier kurz vorzustellen … sowohl, um sich den Mitlesern vorzustellen, als auch, um die ersten aktiven Schritte hier zu unternehmen.
Also kurz zu mir: Mittlerweile im grauhaarigen Alter angelangt - wie der Nick schon sagt - ein bisschen erfahren in Sachen BD & SM, sowohl – anfaenglich – in der passiven, heutzutage jedoch mehr in der aktiven Rolle. Wobei die Gelegenheiten, sich auszuleben in letzter Zeit eher als sehr selten zu bezeichnen sind. Vielleicht deshalb auch die Anmeldung hier, um der einen oder anderen Phantasie Ausdruck oder der einen oder anderen Erfahrung Forum zu geben. Wobei es mir immens wichtig ist, BD & SM in seinen spielerischen Dimensionen zu begreifen und keinesfalls in die Ecke “brutal”, “sinnlos” und “verletzend” (letzteres physisch aber auch psychisch) abzudriften. Das Spiel mit der sub, das man gerne auch ernsthaft, ja ueber eine laengere Zeit hinweg betreiben kann, darf nie sub’s Persoenlichkeit verleugnen, sie niemals zu etwas bewegen, was sie nicht ertragen mag und sie niemals erniedrigen. Wobei das Verschieben von Grenzen durchaus spannender Teil eines Prozesses sein darf. Mit anderen Worten:  ich bin Humanist – auch und gerade als Dom - und liebe das smarte, subtile, intelligente Spiel um BD & SM.
Sonst?  Nach verschiedenden beruflichen Stationen im Ausland (Afrika und Asien) seit einigen Jahren wieder in Europa zu Hause, im Sueden Frankreichs ebenso wie in Berlin. Verheiratet, kinderlos, allem Klassischem zugetan. Von klassischer Kultur (Musik) ueber klassisches Design (Haus, Moebel, Mode) bis hin zu klassischer Technik (Autos). Und ueberaus dankbar dafuer, in einer Zeit des Friedens, der Freiheit und des Wohlstandes in einem freien, so vielfaeltigen Europa recht sorgenfrei leben zu duerfen.

Drucke diesen Beitrag

  Eingriffe und Maßnahmen der Moderatoren
Geschrieben von: Dusty - 07.10.2017, 12:55 - Forum: Ankündigungen und Hinweise - Antworten (1)

Ein Grundprinzip dieser Seite ist die äußerst zurückhaltende Moderation von Beiträgen und Themen. Ein Forum kommt nicht ohne Moderatoren aus und es gibt immer mal Situationen, bei denen Eingriffe mit höheren Rechten nötig sind. Meist ist das notwendig um Verstöße gegen Foren-Regeln zu unterbinden, Störungen abzuwehren oder einfach Dinge besser zu ordnen.

Ein Problem dabei ist, dass Moderatoren auch nur normale Menschen sind. Sie haben keine besondere Qualifikation für diese Aufgabe und geniessen dennoch technisch so hohe Privilegien, dass sie in das Forum eingreifen können.

Damit diese Eingriffe transparent bleiben und damit sie wenn nötig auch diskutiert werden können, richte ich jetzt dieses Thema hier ein.

Wichtiger Grundsatz: Anders als in den meisten Foren dürfen und sollen die Maßnahmen der Moderatoren (es gibt im Augenblick nur einen, mich) diskutiert werden.

Falls die Maßnahme sich als falsch und/oder überzogen herausstellt, kann man sie so revidieren. Das soll vor allem der Fairness dienlich sein.

Viele Grüße

Dusty

Drucke diesen Beitrag

  Bearbeiten von Beiträgen eingeschränkt
Geschrieben von: Dusty - 07.10.2017, 12:33 - Forum: Ankündigungen und Hinweise - Antworten (2)

Nachdem hier wiederholt Benutzer Gastauftritte haben, die erst viel posten und dann nicht selten unter wüsten Beschimpfungen sich wieder verabschieden und dabei alles von sich löschen, habe ich die nachträgliche Bearbeitung von Beiträgen jetzt eingeschränkt.

Das nachträgliche Bearbeiten erlaubt leider auch die Diskussionen im Nachhinein zu verfälschen bzw. zu zerstören. Das möchte ich jetzt gerne unterbinden.

Jeder kann aber immer noch seine Beiträge komplett löschen, und zwar uneingeschränkt.

Sollte jemand über die 60-Minuten-Frist hinaus eine Änderung an seinen Beiträgen vornehmen wollen, so sprecht mich bitte an. Ich räume dann dieses Möglichkeit individuell wieder ein.

Wenn sich die Lage hier beruhigt hat, mache ich das wieder rückgängig.

Viele Grüße

Dusty

Drucke diesen Beitrag